Das zählt bei der Immobilienbewertung

Kostenlose Wertermittlung mittels Immobilienbewertung am Objekt

Was zählt bei der Immobilienbewertung?

Die Immobilienbewertung dient dazu, einen realistischen Verkaufspreis für das entsprechende Objekt anzusetzen. Dazu werden die Details einer Immobilie gesammelt und Preise von Vergleichsimmobilien in derselben bzw. in vergleichbarer Lage herangezogen, um den bestmöglichen Verkaufspreis zu ermitteln. Dieser sollte im Idealfall weder zu niedrig, noch zu hoch angesetzt werden, um einen schnellen und unkomplizierten Verkauf ohne Verluste zu erzielen.

Die wichtigsten Faktoren bei der Wertermittlung

Bei der Immobilienbewertung werden unterschiedliche Aspekte evaluiert, die den Wert einer Immobilie beeinflussen können. Somit wird sichergestellt, dass der Verkaufspreis realistisch angesetzt wird. In der Regel ist ein erfahrener Immobilienmakler der beste Ansprechpartner für die Durchführung einer Immobilienbewertung, da er den Markt kennt und die unterschiedlichen Merkmale und Eigenschaften eines Objektes entsprechend einordnen kann. Die wichtigsten Faktoren, die den Wert einer Immobilie beeinflussen, sind unter anderem die Lage, der Zustand und die Ausstattung der Immobilie.

Lage der Immobilie

Das Wohnumfeld ist eines der wichtigsten Merkmale einer Immobilie, das seinen Wert positiv als auch negativ beeinflussen kann. Liegt das Haus bzw. die Wohnung auf dem Land oder in der Stadt? In einer beliebten Region oder einem eher grauen Stadtteil? Auch die Anbindung an das Verkehrsnetz sowie Lärmbelästigung, Einkaufsmöglichkeiten und die Nachbarschaft spielen eine entscheidende Rolle für die Festlegung des Immobilienwertes.

Wohnfläche und Raumaufteilung der Immobilie

Vor einem Hausverkauf oder Wohnungsverkauf sollte die Wohnfläche genau berechnet werden, denn sie ist ausschlaggebend für die Berechnung des Verkehrswertes. Ein wertbeeinflussender Faktor ist zudem auch die Raumaufteilung, die es zu berücksichtigen gilt. Gerne beraten wir Sie bezüglich einer korrekten Berechnung der Wohnfläche, da hier zu beachten ist, welche Flächen zu welchem Prozentsatz zur Grundfläche hinzugerechnet werden können.

Baujahr der Immobilie

Das Baujahr zählt zu einer wichtigen Kennzahl bei der Vermarktung einer Immobilie.  Prinzipiell haben moderne und neu gebaute Wohnungen und Häuser einen höheren Wert als ein in den 50er oder 60er Jahren Objekt. Ausschlaggebend ist zudem auch der Zustand des Gebäudes. Welche Bausubstanzen wurden verwendet und was sind architektonische Eigenschaften des Objektes? Wurde eine Rundumsanierung bei einem Altbau durchgeführt, kann das den Wert immens steigern und zu einer beliebten Immobilie auf dem Wohnungs- bzw. Häusermarkt machen.

Ausstattung der Immobilie

Hierunter fallen Faktoren wie Bodenbeläge, Sanitäreinrichtung, Kücheneinrichtung. Verfügt die Immobilie über eine hochwertige Ausstattung wie beispielsweise einem Fischgräten-Holzboden, einer Dunstabzugshaube und neuwertiger Badezimmerausstattung kann der Verkaufspreis wesentlich höher angesetzt werden.

Energieausweis

Eine weiteres ausschlaggebendes Kriterium ist der energetische Zustand des Hauses, da ein schlecht isoliertes Haus sehr schnell viel Geld kosten kann. Hier kommt es unter anderem auf die Dämmung des Hauses an, als auch auf den Zustand eingebauter Fenster und Türen sowie das Heizungssystem.

Um welchen Immobilientyp handelt es sich?

Der Immobilientyp spielt eine wichtige Rolle und hat großen Einfluss auf den Verkaufspreis. Handelt es sich um ein freistehendes Einfamilienhaus, um ein Mehrfamilienhaus oder eine Doppelhaushälfte? Die Preise können hier stark variieren. Eine professionell durchgeführte Immobilienbewertung bezieht lediglich Immobilien der gleichen Objektart in die Bewertung mit ein.

Situation auf dem Immobilienmarkt

Neben all diesen Faktoren gilt es immer, die aktuellen Entwicklungen des (über-)regionalen Immobilienmarktes im Auge zu behalten. Die Nachfrage für Immobilien bestimmt den Wert eines einzelnen Objektes.

Immobilienbewertung
Online oder durch einen Immobilienmakler?

Im Internet gibt es zahlreiche Webseiten, die eine Online-Immobilienbewertung anbieten. Es müssen Angaben wie Lage, Immobilientyp oder Größe gemacht werden und innerhalb weniger Minuten bekommt man ein Ergebnis. Doch wie verlässlich ist dieses Resultat wirklich? Meist hat der Nutzer keinen Einblick in die Verfahrensweise der Berechnung und kann nicht sicher sein, dass aktuelle Kaufpreise von Vergleichsobjekten in der Umgebung mit einbezogen wurden. Online-Immobilienbewertungen können daher zu sehr ungenauen Resultaten führen. Der online ermittelte Immobilienwert kann sehr wohl als grobe Einschätzung dienen, jedoch eine professionelle Wertermittlung nicht ersetzen.

Einfamilienhaus für kostenlose Wertermittlung der Immobilie zum Verkauf

Um eine Immobilie wirklich bewerten zu können, sollte eine detaillierte Bewertung durch einen professionellen Makler durchgeführt werden. Da verschiedene Aspekte den Preis einer Immobilie beeinflussen können, ist eine Vor-Ort-Inspektion unbedingt notwendig. Für jeden seriösen und erfahrenen Immobilienmakler ist eine Vor-Ort-Inspektion zur Immobilienbewertung unabdinglich, da nur auf diese Weise die individuellen Stärken und Schwächen des Objektes herausgestellt werden können.

Stellen Sie sicher, dass der gewählte Immobilienmakler über ausreichend Erfahrung und die erforderliche Sachkenntnis verfügt. In der Regel sind Immobilienbewertungen bei seriösen Immobilienmaklern kostenfrei, so auch bei Viola Immobilien – informieren Sie sich! 

Weitere Ratgeber
Daniele Viola Immobilienmakler für Verkauf, Vermietung und Bauträgervertrieb

Den richtigen Immobilienmakler finden – Was Sie beachten sollten

Wichtige Utensilien für Wohnungsverkauf durch Immobilienmakler

9 Tipps für den Wohnungsverkauf

Wohnung zur Vermietung mit Mietpreis

Den richtigen Mietpreis festlegen

Immobilienmakler beim Bauträgervertrieb am Schreibtisch in Freising

Bauträgervertrieb als Bindeglied zwischen Bauträger und Käufer

Unsere Leistungen als Immobilienmakler

Spezialist für Vermietung und Verkauf von Immobilien.
Eine Offene Mietwohnung zur Vermietung vollmöbliert

Vermietung

Immobilie zum Verkauf Einfamilienhaus Freising Dachau

Verkauf

Immobilie visualisiert für Bauträgervertrieb von Neubauten in Freising und Dachau

Bauträgervertrieb

Einfamilienhaus für kostenlose Wertermittlung der Immobilie zum Verkauf

Kostenlose Wertermittlung

Wir wollen Sie kennenlernen

Deshalb teilen Sie uns doch bitte mit, was Sie im Bereich Immobilien vorhaben. Nutzen Sie unsere verschiedenen Kontaktmöglichkeiten, so wie es für Sie am einfachsten ist. E-Mail, Kontaktformular oder rufen Sie uns gerne an. Sie erreichen uns auch über unsere Social Media Kanäle. Wir freuen uns auf Sie.

Kontaktformular

Kontaktformular
Checkboxen

Kontakt
Social Media
Instagram
Menü